Nach turbulenter Zeit: Der neue Newsletter ist online

Newsletter Webseite Juli 10

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,
vor Wochen hätte sich wohl niemand ernsthaft vorstellen können, dass die Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD wegen eines heftigen Streites zwischen den Schwesterparteien CDU und CSU in ernsthafte Gefahr geraten könnte. Doch die Politik ist immer für Überraschungen und unerwartete Entwicklungen gut. Der erbittert geführte Asylstreit brachte die Fraktionsgemeinschaft von CDU/CSU und die Regierung bedrohlich ins Wanken.
Nach nervenaufreibenden Sitzungen und Gesprächen kam dann endlich die Entwarnung...

Neben diesem Thema im Newsletter:
- Oster bei deutschen Soldaten im Kosovo
- Rhein, Mosel und Lahn sind auf dem „Schirm“
- Frederike geht für ein Jahr in die USA
- Ein junger Früchter sammelt politische Erfahrungen in Berlin

➡ Link zum Newsletter

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie Anregungen, Ideen oder Fragen haben.

Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel.: 030-227-73438
E-Mail: jostermail

Fotogalerie

Copyright © 2017 Josef Oster. Alle Rechte vorbehalten.