Bewerbungsphase: Förderung für kommunale Einrichtungen

Förderung Kommunale Einrichtungen web

Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat hat einen neuen Projektaufruf für das Bundesprogramm zur „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ auf den Weg gebracht.

„Der Bund stellt im Rahmen dieses Programms Mittel in Höhe von insgesamt 600 Millionen Euro zur Förderung von Investitionen in kommunale Einrichtungen bereit“, sagt der Koblenzer Bundestagsabgeordnete Josef Oster. „Ich hoffe, dass damit in meinem Wahlkreis einige Vorhaben realisiert werden können.“

Für eine Tranche von 400 Millionen Euro ist nunmehr ein neuer Projektaufruf gestartet worden. Der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags wird zudem – vorgezogen - im September 2020 Projekte mit einem Bundeszuschuss von insgesamt 200 Millionen Euro auf Basis der Interessenbekundungen zum Projektaufruf 2018 für eine Förderung beschließen. „Für diese erste Tranche ist eine erneute Bewerbung nicht erforderlich“, so Oster. „Ansonsten läuft das Bewerbungsverfahren ab 21. August.“

Im Rahmen des Programms sind kommunale Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur förderfähig. Der Schwerpunkt soll jedoch bei Sportstätten liegen wie zum Beispiel öffentlich genutzten Sportplätzen einschließlich baulicher Nebenanlagen, Turnhallen, Schwimmhallen sowie Freibädern, da hier ein besonderer Instandsetzungsrückstand gesehen wird. Gefördert werden können sowohl Einzelgebäude als auch städtebauliche Ensembles unter Einbezug relevanter Gebäude.

Die Projekte können Bestandteil einer städtebaulichen Gesamtmaßnahme sein, dies ist jedoch keine Fördervoraussetzung.

Anmeldeverfahren:

  • Projektskizze sowie deren Anlagen müssen bis zum 30. Oktober 2020, 24:00 Uhr über das elektronische Antragssystem easy-Online unter https://foerderportal.bund.de/easyonline eingehen. Der Zugang ist ab dem 21. August 2020 möglich.
  • Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.sport-jugend-kultur.de/news/projektaufruf-2020-zum-programm-sanierung-kommunaler-einrichtungen-in-den-bereichen-sport-jugend-u/
  • Bei Fragen können Sie auch gerne an das Büro des Abgeordneten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 0261 / 91496636 richten.
Copyright © 2017 Josef Oster. Alle Rechte vorbehalten.