Prof. Monika Grütters: "Kultur ist kein Luxus für gute Zeiten"

Videokonferenz Kultur web

"Ich freue mich, dass der gestrige Live-Talk mit der Staatsministerin für Kultur und Medien, Frau Prof. Monika Grütters, auf so großes Interesse gestoßen ist", fasste der Bundestagsabgeordnete Josef Oster nach seiner Online-Veranstaltung zusammen. Im Vordergrund beim Gespräch mit der Staatsministerin standen vor allem die Auswirkungen der andauernden Corona-Krise auf das Leben der Kulturschaffenden.

Die Staatsministerin verwies auf die Bedeutung unserer Kultureinrichtungen und wie wichtig es sei, dass diese schnellstmöglich wieder aufmachen können. Insofern freute sich auch die Staatsministerin über die ersten Öffnungsschritte, die bspw. Museen und Buchhandlungen betreffen.

Erfreulicherweise wurde der Etat für den Bereich Kultur und Medien verdoppelt, wodurch vielen Betroffenen in der jüngeren Vergangenheit bereits geholfen werden konnte. Finanzielle Mittel des Bundes gab es auch für die Region Koblenz, darunter für die Kulturfabrik oder das Theater in Koblenz.

Zudem bekräftigte die Staatsministerin, dass Kultur nicht nur ein Luxus für gute Zeiten sei, weshalb die Unterstützung der dazugehörigen Branchen weiterhin immens wichtig ist. "Ich teile diese Auffassung und möchte mich daher noch einmal bei allen Teilnehmern sowie den Landtagskandidaten Udo Rau und Stephan Otto bedanken. Gleichzeitig danke ich auch Herrn Milos Vukovic für seine Teilnahme", so Oster.

Copyright © 2017 Josef Oster. Alle Rechte vorbehalten.