Josef Oster gratuliert zum Jubiläum - 40 Jahre KRAKAUs

Krakau 2 web

Rüdiger Krakau hat allen Grund zum Feiern mit seiner Familie: Vor 40 Jahren hat er seine erste Imbiss-Station eröffnet. Mittlerweile betreibt er vier „Schnell-Restaurants“ – zwei in Mülheim-Kärlich, zwei in Koblenz. Für Berufstätige ist eine Pause bei „KRAKAUs“ beliebtes Ritual, auch ganze Familien, die auf Einkaufstour sind, kehren gerne ein. „Bei uns gibt es die klassische Currywurst genauso wie ein wechselndes Mittagsgericht“, sagt Rüdiger Krakau. „Natürlich in bester Metzgerqualität und mit einer besonders leckeren Sauce.“ Der 63-Jährige, der auch noch eine Spedition betreibt und für die CDU dem Mülheim-Kärlicher Stadtrat angehört, denkt natürlich auch nach mittlerweile 40 Jahren noch lange nicht ans Aufhören. Und da auch die nächste Generation – sein Sohn ist Diplom-Kaufmann – mit ihm gemeinsam anpackt, ist die Zukunft von KRAKAUs gesichert.

Der Koblenzer CDU-Bundestagsabgeordnete Josef Oster gehört auch zu denjenigen, die ab und zu gerne eine Kleinigkeit bei den Krakaus essen. „Das ist schon ein besonderer Familienbetrieb. Hier spürt man die Freude, mit der Tag für Tag gearbeitet wird“, sagt Josef Oster. Die insgesamt 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an den Koblenzer Standorten unweit von IKEA und TÜV und in Mülheim-Kärlich in Nachbarschaft zu LIDL und Möbel Roller arbeiten, sind immer freundlich und haben selbst in Phasen großer Hektik noch ein offenes Ohr für einen Plausch mit den vielen Stammgästen. „Ich wünsche der Familie Krakau zu ihrem 40-jährigen Jubiläum alles Gute für die Zukunft“, sagte Josef Oster bei seinem Besuch.

Copyright © 2017 Josef Oster. Alle Rechte vorbehalten.