Umfangreiche BAFA-Förderungen für Wahlkreis Koblenz

Josef Oster Neujahr web

Der Koblenzer CDU-Bundestagsabgeordnete Josef Oster betont die Bedeutung der hohen Fördersummen, mit denen das Bundesamt für Wirtschaft und Außenkontrolle (BAFA) im vergangenen Jahr Maßnahmen in seinem Wahlkreis Koblenz unterstützt hat. „Vor allem für die drängenden Aufgaben im Zusammenhang mit Klimaschutz hat das BAFA viel Geld in die Hände genommen“, sagt Josef Oster. „Für die energetische Gebäudesanierung wurden in meinem Wahlkreis 15,2 Millionen Euro ausgezahlt.“

Das Bundesamt unterstützte im Wahlkreis Koblenz auch wertvolle Energieberatungen, bei denen die Effizienzpotentiale von Gebäuden im Blick standen, mit einer Fördersumme von insgesamt 244.000 Euro. „Hinzu kommen 916.000 Euro, die im Förderprogramm „Energieeffizienz in der Wirtschaft“ für verschiedene Investitionen zur Steigerung der Energieeffizienz zu Gute kamen“, so Josef Oster. „Dies ist ein wichtiger Beitrag auf den Weg zu weitreichendem Klimaschutz.“ Das BAFA hat im vergangenen Jahr auch die klimafreundliche Mobilität im Wahlkreis Koblenz mit 886 Elektro- und Hybridfahrzeugen in einer Höhe von 4,4 Millionen Euro gefördert.

Unternehmen beraten

Josef Oster lobt auch die Tatsache, dass insgesamt 68 mittelständische Betriebe seines Wahlkreises in der wirtschaftlich alles andere als einfachen Zeit Unternehmensberatungen in Anspruch genommen haben, die das BAFA mit 117.000 Euro unterstützte.

Copyright © 2017 Josef Oster. Alle Rechte vorbehalten.